Das MaulArt-Kabarett sind:

Potraitbild von Wolfgang EngelbergerWolfgang Engelberger, funk – und fernsehbekannt aus Manfred Hepperles "Maulartkabarett", wo er viele Jahre lang als „kongenialer Partner“ (Schwäbische Zeitung) des Altmeisters über 500 Mal auf großen und kleinen Bühnen landesweit erfolgreich war. 2004 gewann er mit Manfred Hepperle und Gabi Walser den Ravensburger Kleinkunstpreis "Kupferle". Sehr zum Vergnügen des Publikums (und zu seinem eigenen) schlüpft er nicht nur in zahlreiche Rollen, sondern steht auch als stand-up- Comedian seinen Mann. “Nicht nur die sprachlichen Feinheiten, sondern vor allem Engelbergers Mimik und Gestik machten seine Beiträge zu Höhepunkten des Abends”, meinte der Zollern-Alb-Kurier. 

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Siege Schock, bekannt als Künstler und Liedermacher, mischt auf der Bühne als „Mu Siegfried“ kabarettistische Ansagen mit schwäbischen Liedern. Sein Humor ist doppelbödig, alltagsbasiert und „spürt treffsicher Menschliches und Allzumenschliches auf“ (SZ Leutkirch). Ob als eigenwilliger Hundehalter, sich um Frauenverständnis bemühender Macho oder stammtischgelehrter Temperamentsbolzen (wia wenn Se in a Tütle Brausepulver spucket und saget: “Sei doch it so aufbrausend!”): Mu Siegfried gibt sich stets tolerant gegenüber Leuten, die seine Meinung teilen.

Mehr über ihn unter www.musiegfried.de | Kontakt über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Siege ist außerdem Grafikdesigner und bildender Künstler: www.siege-schock.de 


Auf größere Bühnen kommen wir auch gerne mit unserem neuen Format, dem "Oberschwabengipfel". Zusammen mit anderen bekannten Künstlern aus der Region.

<< Geschichte des MaulArt-Kabaretts